Orte in Bayern

Marienplatz in München - Top Sehenswürdigkeiten in Bayern

Der Marienplatz in München gehört zu den Top Sehenswürdigkeiten von Bayern. In der Mitte des Platzes steht die 11 Meter hohe Mariensäule. Der Kurfürst Maximilian I stiftete die Säule im Jahre 1638, da München den 30jährigen Krieg ohne grosse Schäden überstanden hatte. Der Marienplatz ist der zentrale Punkt in der Innenstadt von München und lockt jedes Jahr zahlreiche Touristen an.

Das imposanteste Bauwerk am Marienplatz ist das neue Rathaus. Aussen am Rathausturm befindet sich das berühmte Figuren und Glockenspiel, welches mehrmals am Tag erklingt. Das bei Touristen sehr beliebte Schauspiel zeigt 32 Spielfiguren die den Schäfflertanz und ein Turnier darstellen. In der Nähe vom Marienplatz befinden sich bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, das neue Rathaus, die Kirche alter Peter und das alte Rathaus.

Marienplatz in München

Vom 50 Meter hohen Kirchturm des Alten Peter hat man einen herrlichen Ausblick auf den Marienplatz und die Altstadt von München. In der Weihnachtszeit wird der 100 Meter Lange und 50 Meter Breite Marienplatz als Weihnachtsmarkt genutzt. Jedes Jahr besuchen zahlreiche Gäste aus aller Welt die Stadt München.

Vom Marienplatz gelangt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und bequem zu den Attraktionen von München. Der Marienplatz zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Bayern. Hier finden das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen statt.

Marienplatz in München

Informationen über den Marienplatz in München

Internetseite: Marienplatz

Adresse: Marienplatz 1, 80331 München